d / f / e

12.12.2017

neu
aktuell
2004 und aelter
bild & wort
textarchiv
hintergrund
medienresonanz

Der Randsteingänger

Linz Mozartkreuzung
29.11.2013, ca 16.30h-17.15h

Langsames Gehen und Stehen an den Rändern einer belebten Kreuzung im Passantenpulk.

Der Performer mutiert zu einer Figur im städtischen Raum. Es ergibt sich das Gesamtbild mit dem Passantengewimmel, dem Verkehr, der Platzarchitektur und der statischen und nur minimal sich bewegenden Figur.

Gelingt es, mit grösstmöglichst zurückgenommener Präsenz zu so etwas wie einem Pfosten zu werden, der umgangen und weiter nicht beachtet wird?

Performance Thomas Zollinger, Kamera Elisabeth Schär